Donnerstag, 27. April 2017

Glossybox Springtime Blogparade / Spring Makeup Look

Passend zur Glossybox Springtime Blogparade (hier) zeige ich euch heute meinen liebsten
 Frühlings Makeup Look.
Er ist perfekt geeignet und abgestimmt auf den Frühling und kann  aber auch sonst super
 im Alltag getragen werden!
Es sind frische und frühlingshafte Farben dabei, die dem Makeup Look direkt etwas frisches Verleihen.
Damit ist man perfekt gerüstet für die Frühlingszeit und auch für den anstehenden Sommer!
Ich verwende alle Produkte, die ich euch zeige sehr gerne!
Also lasst uns nicht weiter herumreden sondern lasst mich euch den Look zeigen!


Zunächst seht ihr hier alle Produkte, die ich verwende im Überblick.

Gesicht und Augenbrauen


Bei mir fange ich immer zuerst mit den Basics und den wichtigsten Dingen an;)
Also zuerst die Augenbrauen (dafür benutze ich die Palette von essence aus einer Limited Edition),fixiert mit einem Augenbrauen Gel von essence.
Anschließend trage ich den concealer mit dem Ebelin Makeup Ei auf .
('wake me up' concealer von manhattan, Farbe 001 Naturelle)
Fixiert wird das ganze mit einem Pude von bareMinerals in der Farbe 'translucent'.

Augen


Für meinen frühlingshaften Look benutze ich 2 verschiedene Lidschatten Paletten aus unterschiedlichen Limited Editions.
Zunächst trage ich den vanillefarbenen Ton des catrice Rock-o-co LE Lidschatten Palette.
Nun gebe ich den rosafarbenen Ton in die äußere Ecke meines Auges und in die Lidfalte kommt der 
braun-rost rote Ton der essence 'Girls just wanna have fun' LE palette.
Danach kommt der 2in1 eyeliner an die Reihe und dort benutze ich die rosa-glitzernde Seite für meinen unteren Wimpernkranz, um meine Augen mehr strahlen zu lassen.


Zum Schluss für die Augen, das wichtigste: die Mascara.
Wie ihr schon wisst ist die Lash Sensational Mascara von Maybelline meiner Lieblingsmascara und auf jeden Fall ihren Preis wert!
Sie verleiht dem Look noch das i-Tüpfelchen;)

Teint



Was besonders im Frühling nicht fehlend darf um dem Look frische und Farbe zu verleihen ist Blush!
Aber auch Bronzer und Highlighter geben dem Look nochmal tolle Dimension!
Ich benutze hier dieses wunderschönen trio rouge aus der 'girls just wanna have fun' LE, was zusammen eine wunderschöne Farbe abgibt.
Außerdem verwende ich den luminous matt bronzer in er Farbe 01 sunshine.
Besonders gut dabei finde ich zum einen seine tolle Textur und Deckkraft sowie die 2 bronzerfarben die zusammen ein einzigartiges Finish liefern!
Zum Höhepunkt benutze ich den rainbow highlighter aus der blossom dreams LE, also perfekt zum Frühling!
Mit 5 verschiedenen Pastellfarben, die zusammen einen wunderschönen Sheer und Schimmer auf den Wangenknochen hinterlassen und das Gesicht super highlighten.

Lippen


Um auch den Lippen Farbe zu geben, darf ein Lippenstift nicht fehlen!
Hier verwende ich zunächst als Base einen Lippenpeeling-pflegestift aus der 'girls just wanna have fun' LE.
Und dann kommt der too faced melted liquified longwear lipstick drauf, in der Farbe chocolate milkshake.
Und er schmeckt wirklich nach Schokolade, weshalb ich ihn umso mehr liebe!
Auch die Farbe ist schön dezent aber natürlich und perfekt für den Frühling! 

Fertig!








So meine lieben!
Das war's mit dem heutigem Post!
Ich hoffe ich konnte euch inspirieren und ihr wollt jetzt auch eure Frühlingslook kreeiren;)
Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Frühlingstag, auch wenn es echt frisch ist...hoffentlich wird es bald wieder wärmer und sonniger;)

Alles Liebe,eure Andrea






Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    danke für den schönen Beitrag, wirklich inspirierend! :)
    Ich hoffe auch auf warme Tage :)
    Viele liebe Grüße
    Juli von Lebenlautundleise

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja schöne Bilder - Du siehst total hübsch aus! Sag mal, hast du in deiner Sidebar dein Foto hinzugefügt/verändert? Gefällt mir nämlich richtig gut :)
    Hab noch einen schönen Tag!
    Lara

    https://laraasophiie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Hey! Über Kommentare,Anregungen, Postwünsche oder Verbesserungvorschläge würde ich mich sehr freuen!
Auch Kritik ist erlaubt!

Eure Andrea