Samstag, 31. Oktober 2015

Follow my blog with Bloglovin My Birthday 2015 // sweet 16

Hallo meine Lieben!
Wie vielleicht einige von euch mitbekommen haben hatte ich am Donnerstag geburtstag:)
Ich bin 16 geworden #sweetsixteen und habe einen tollen Tag mit meinen Freunden verbracht:) War echt so schön...Heute werde ich nochmal mit meiner Familie etwas nachfeiern und Mittags essen gehen!
Ich werde euch in diesem Post ein paar Einblicke geben


Dieses Foto liebe ich! Es ist einfach ein Schnappschuss gewesen und direkt gelungen:)


Hier seht ihr meinen Geburtstags Kuchen:) Es ist ein Fondant Kuchen mit einem Vanille und geraspeltem Apfel Teig:) Er ist meiner Mum echt gelungen!



Hier seht ihr einen Überblick über die ersten Geschenke:
-Washi Tape
-Karton mit Geld (von Freunden)
-Betty Barclay Precius Moments
-Axe Deospray
-Catrice Absolute Rose Palette
-ein Taschenwärmer in Cupcake Form


Und über dieses Geschenk freu ich mich besonders:) Der Douglas Adventskalender!
Da freut man sich noch mehr auf die Adventszeit (hab sogar schon meinen Ikea-Adventskalender gesichert:))



Und last but not least seht ihr hier noch Klamotten die ich mit meiner Mum gekauft hatte und ich zum Geburtstag bekommen hab (macht ihr es auch immer so?meine mutter weiß sonst nicht genau was mir gefällt:))
Und zwar ist es von links nach rechts:
-Abercrombie and Fitch Oberteil
-dunkle Hose von C&A
-kuschel Cardigan in Wasserfall-Optik von New Yorker

So und das wars mit meinen Geburtstags einblicken und Geschenken:)Von meiner Schwester bekomme ich nachher auch noch was...mal schaun

Aber jz wünsche ich euch erstmal ein wunderschönes Wochenende
Liebe Grüße, Andrea

Montag, 26. Oktober 2015

Follow my blog with Bloglovin My Ootd //Perfekt Autumn Day

Hallo meine Lieben!
Heute war ein echt entspannter Montag:)viel unterricht ist entfallen und ich hatte einen relativ stressfreien Tag und dachte mir ich schreibe mal wieder einen Herbst Post:)
Da besonders heute der Herbst wieder richtig durchgestartet ist! Der goldene Herbst ist heute echt in aller Pracht zu sehen!
Und passend dazu habe ich wunderschönes Outfit für euch (leider nur als Spiegelbild und nicht draußen mit den tollen Bäumen, da ich keinen habe der mir die Fotos macht:(...)
Trotzdem hoffe ich dass euch dieser Post gefällt! Habe außerdem noch ein paar schöne Herbsterinnerungen der letzten Tage mit eingebracht, damit der Post noch herbstlicher wird:)
Viiel Spaß beim Lesen






Dieser Essie Nagellack hat so perfekt zur Outfit Kombination gepasst.
Die Farbe heißt: bordeaux





Shirt: New Yorker
Hose: Primark
Uhr: Ice Watch






So meine Lieben:) Das wars mal wieder mit dem heutigen Post:) ich werde versuchen weiterhin regelmäßig zu bloggen, da ich diese Jahreszeit liiebe und euch so viel es geht up-to-date halten möchte, was auch mein Leben betrifft:)
Und ich habe diesen Post auch mal etwas anders gestaltet und mich würde gerne interessieren wie ihr es so findet, wenn ich meine Bilder auch mit Text verschönere und so ein 'tumblr' Bild entsteht?
Ich hab es bei meinem favouriten Blog bei Lily (fetch-ing.blogspot.de) gesehen und finde es immer wieder toll...also lasst mir gerne eure Meinung da;)

Jetzt wünsche ich euch noch einen relaxten Abend und bis demnächst:)
Eure Andrea






Sonntag, 25. Oktober 2015

Follow my blog with Bloglovin 25 Fragen und Antworten Tag

Hallo meine lieben! Ich dachte mir ich mache iweder einen Tag, weil sich auch manche wünschen etwas mehr über mich zu erfahren;)
Es sind zwar auch ein paar unnötige Fragen dabei aber vielleicht ist es ja trotzdem für den ein oder anderen interessant;)
Ich wünsche euch nun viel Spaß bei meinen Antworten:)

1. Hast du Haustiere?


Nein leider habe ich keine Haustiere..aber ich habe mir schon immer eins gewünscht, nur meinen Eltern ist es zu viel Arbeit...außerdem habe ich eine leichte Tierhaar Allergie, welche mir jedoch noch nie irgendwie zu schaffen gemacht hat als ich bspw. bei einer Freundin war, die Haustiere hat

2. Nenne 3 Dinge, die gerade in deiner Nähe sind!

Mein Laptop, Handy und mein Notizbuch.

3. Wie ist das Wetter gerade bei dir?

Da es leider (wegen der Zeitumstellung diese Nacht) schon dunkel ist, ist nicht allzu viel zu sagen, bis auf dass es klar und wolkenlos ist:),denn man sieht ein paar Sterne

4. Hast du einen Führerschein & wenn ja, hattest du schon einmal einen Unfall?


Nein ich habe keinen Führerschein, möchte aber wahrscheinlich einen machen.

5. Wann bist du heute aufgestanden?


Glücklicherweise konnte ich ja die geschenkte Stunde (da die Uhr von 3 Uhr auf 2 Uhr zurück gedreht wurde)länger Schlafen und bin theoretisch auch wie immer um 9:30 Uhr Sommerzeit aufgestanden, nur jetzt laut 'neuer' Zeit ist es 8.30 Uhr gewesen

6. Wann hast du das letzte Mal geduscht?


Vor zwei Tagen :)werde mich gleich wieder duschen, das gehört einfach zum entspannten Sonntag immer dazu:)

7. Was war der letzte Film, den du gesehen hast?


Gestern Abend: Boyhood

8. Was war deine letzte SMS?


Ich hab einer Freundin etwas für Mathe geschickt, was an der Tafel stand (kennt ihr auch diese Leute die ständig nach irgendwelchen Materialien/Hausaufgaben für die Schule fragen?Und dann meistens auch noch ganz spät am Abend)

9. Wie hört sich dein Klingelton an?


Ich habe keinen:( Lasse mein Handy meist auf vibrieren...was schlecht für den Anrufer ist, da ich dies meist nicht bemerke..sollte ich schleunigst ändern!

10. Bist du jemals in ein anderes Land gefahren?


Ja schon oft. Eigentlich fliegen wir jede Sommerferien irgendwo hin...und in den Oster-/Herbstferien meist für eine Woche irgendwo in der Nähe.

11. Liebst du Sushi?


Oh jaa!!!Habe zwar noch nie in einem richtigen Sushi Restaurant Sushi gegessen (kaufen immer die Boxen vom Supermarkt, aber ich liiebe es! Einfach so eine suuper Kombination mit diesem leckerem Reis und Soya Soße darf auch nie fehlen!

12. Wo kaufst du dir deine Lebensmittel?


Ganz normal im Supermarkt. Vielleicht manchmal auch Müsliriegel oder so bei Rossmann/dm.

13. Hast du jemals Medizin zu dir genommen, um besser einschlafen zu können?


Nein. Höchstens einen Tee damit ich mich entspanne.

14. Wie viele Geschwister hast du?


Ich habe eine Schwester.

15. Hast du einen Computer oder ein Notebook/Laptop?


Ja ich habe einen Laptop:)

16. Wie alt wirst du an deinem nächsten Geburtstag?


Ich habe ich *trommelwirbel* 4 Tagen (am 29.Oktober) Geburtstag und werde 16 Jahre alt.

17. Trägst du eine Brille u./o. Kontaktlinsen?


Nein zum Glück nicht.

18. Färbst du dir die Haare?


Nein und ich habe es auch nicht vor.

19. Was planst du für den heutigen Tag?


Es ist Sonntag! Was macht man bitteschön an einem Sonntag großes?(okay ich war heute auch morgens auf einem Flohmarkt...ab und zu hat man schon was vor) Und es ist Abends...werde gleich duschen und lecker Abendbrot essen und wahrscheinlich den Tatort schauen.

20. Wann war das letzte Mal, wo du geweint hast?


Ich glaube letzte Woche Dienstag, aber nur weil ich eine schlechte Arbeit bekommen habe und generell alles schief lief und ich schon schlecht drauf war...da muss man einfach seinen Gefühlen freien Lauf lassen;)

21. Was ist der perfekte Pizzabelag für dich?


Tomate-Mozzarella <3

22. Was magst du mehr - Hamburger oder Cheeseburger?


Ich denke Cheeseburger, wobei ich am liebsten Chicken Burger esse.

23. Warst du je länger als einen ganzen Tag - 24 Std. - wach?


Ja an Silvester.

24. Welche Augenfarbe hast du?


Ich habe grau-blaue Augen.

25. Kannst du Pepsi von Cola unterscheiden?


Ich habe beides schonmal getrunken aber so ein Cola fetischist bin ich auch nicht, als dass ich den Geschmack unterscheiden sollte...also nein.

So meine Lieben;) Das wars mit dem heutigen Post und ich hoffe ihr konntet mich nun besser kennenlernen:)
Schreibt mir doch gerne in die Kommentare wie euch der Post gefallen hat!

Und somit wünsche ich euch einen wundervollen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!

Alles liebe, Andrea

www.instagram.com/sweetpastellstrawberry

Montag, 19. Oktober 2015

Follow my blog with Bloglovin Everyday Makeup Routine (for School) // Makeup and Outfit

Hallo meine Lieben!
Heute kommt mal wieder ein Update post bezüglich meiner Makeup Routine. Eher gesagt ist es meine erste richtige Routine auf meinem Blog...Es war gestern endlich mal wieder die sonne draußen
und da dachte ich mir, ist es doch mal wieder Zeit, ein paar Fotos für euch zu machen.
Es sind sogar ein paar echt schöne Bilder entstanden.
Hach so gern wäre ich noch im Wochenende oder in den Ferien...aber leider hat ja heute die schule wieder angefangen...wobei es heute echt entspannt war.
Ich werde einfach versuchen jeden Tag positiv zu bleiben!
Schule ist nur ein Mittel zum Zweck und trotzdem kannst du dein leben genießen!
Auf jeden Fall werde ich die Produkte die ich benutze zeigen und mein Outfit welches ich gerne trage;)
Also viel Spaß;)

1.Concealer (p2 ultra matte 010)mit make up ei (ebelin)


2. Augenbrauenpuder von essence (02 natural)


3. Augenbrauenmascara von essence lash&brow


4. Wimpern biegen mit ebelin Wimpernzange und tuschen mit catrice glamour doll mascara


5.Abpudern mit manhattan compact powder (01 natural)


6.Lidschatten auftragen rossmann applikator und essence lidschatten(68 strawberry ice cream)


7. multi colour Blush von catrice (060strawberry fappucchino)


Links geschminkt vs. rechts ungeschminkt


Fertiges Make up von nahem


Kompletter Make up Look


Zusätzlich: Lipstick von p2 (LE catch the glow farbe: 0101)


~Mein Outfit ~




Mantel: Only
Bluse: Vila Clothes
Shirt: Hollister



Schal: 1982
Hose: H&M
Schuhe: Deichmann



Soo und das war mein kompletter Look inklusive Make-up:)
Ich finde die Kombination ist mir echt gelungen und die Bilder sind auch echt gut geworden;)
Und zuerst war ich mir unsicher mit dem Mantel aber letztendlich habe ich mich echt gut angefreundet mit ihm, denn er verleiht einem so einen Hauch Frankreich und Weiblichkeit und man wirkt reifer und älter.
(kann ja ab und zu auch mal nützlich sein,))
Jetzt habt ihr auch etwas von dem Herbst mitbekommen und auch hoffentlich auch von der Sonne...
Hoffen wir mal dass das Wetter demnächst auch mal wieder so richtig goldig wird, damit der Herbst sich endlich mit seiner besten Seite zeigen kann und seinem Namen alle Ehre macht ('Goldene Jahreszeit')
Ich hoffe euch haben die Bilder und der Post an sich gefallen;) 
Was haltet ihr von diesen Routinen und wollt ihr mehr solcher Posts von mir? 
Hinterlasst mir gerne euer Feedback in den Kommentaren!

Und nun noch einen recht angenehmen Montag (ist sowieso fast am Ende;))
Bis demnächst, Andrea







Samstag, 17. Oktober 2015

Follow my blog with Bloglovin Frixon Stifte / Test auf Radierbarkeit

Hallo meine Lieben!
Heute kommt wieder ein Post zu meiner Testreihe: Frixon.
Ich habe auch mal untersucht wie gut die Stifte sich eigentlich radieren lassen. Denn das ist ja eben das besondere an diesen Stiften. Und bestimmt interessant und ein Kriterium für euch ob ihr euch diese Stifte auch kaufen sollt.Oder für die, die kritisch darin waren...also werde ich euch heute meine Meinung dazu sagen:)
Viel Spaß


Hier ein exemplarisches Beispiel für die Radierbarkeit bei den Frixon Ball Clicker Stiften(alle anderen bis auf die Frixon Light stifte haben sich genauso radieren lassen, zu den Frixon Light stiften komme ich weiter unten nochmal genauer)


Die Farben an sich lassen sich relativ gut radieren.  Jedoch bleibt nach dem Radierenkeine blanke weiße stelle übrig, sondern ein Schleier des Schriftzuges , welcher oft gelblich ist. Und manchmal muss man auch öfters drüber radieren damit man wirklich möglichst wenige Reste sehen kann.  (wie man auf den Bild ansatzweise erkennen kann, sind dort auch noch ein paar schlieren zu sehen, jedoch kann die Kamera nicht es nicht rüberbringen wie es in Wirklichkeit ist)
Am besten lassen sich die Schriften radieren wenn sie wirklich vollständig getrocknet sind, denn sonst verwischt die Farbe und man hat die Sauerei auf dem Papier und es sieht nicht mehr ordentlich aus.
Jedoch gibt es bei den Radierern unterschiedliche Härte Arten bei den verschiedenen Stiften, so sind die bunten Radiergummis, also auf diesem Frixon Ball Clicker irgendwie am härtesten. Aber von der Radierbarkeit macht es kein Unterschied. Sie alle Radieren einwandfrei und leicht. Nur bei einer größeren bemalten stelle wird es anstrengend...
Deswegen ist der folgende Tipp aus dem Video von dem youtube kanal von maedchentesterin echt empfehlenswert (video hier : https://www.youtube.com/watch?v=iX4AN2ZcttU )
Es wurde nämlich erhitzt und dann war die schrift 'geschmolzen' und somit wegradiert. Und zurück holen kann man sie indem man sie wieder in den Gefrierschrank steckt.


Hier seht ihr mein Kunstwerk was ich mit den Frixon Stiften gemalt habe und ich hab mich vermalt und für euch in Zeitraffer zusammen geschnitten wie es wegradiert wurde:)


Jetzt möchte ich euch die Radierbarkeit der Frixon Light stifte nochmal einzeln erklären.
Wie oben schon beschrieben habe ich verschiedene härte formen der Radierer festgestellt und das Radiergummi dieser Stifte ist besonders hart und radiert die Farbe also ruck zuck und ohne Widerstand weg, was ich sehr begeisternd fand! Es bleiben auch noch Ansatzweise schlieren übrig, aber sie sind vor allem bei den leichten pastellfarben unwesentlich.
Jedoch stellen für mich die Stifte in der Hinsicht sie als Textmarker zu verwenden ein Problem dar.
Denn wenn man sie dann wegradieren möchte, weil man etwas falsches markiert hat, dann wird dies zu einem Problem, da die Druckerschwärze und das Radiergummi sich nicht verstehen und gleichzeitig auch der Text wegen der Druckerschwärze verwischt wird und somit der Text unleserlich wird.
Und bei den Pastellfarbenen Stiften war das radieren auf dem Text genauso problematisch und die Schrift verwischte ebenfalls.

wie in den folgenden Fotos zu erkennen:


Vorher


Nachher

Jedoch finde ich es auch nicht so schlimm, da man sowieso oft vorher überlegt was man markieren möchte, und es so also nicht so wichtig ist ob man es nun radiert oder nicht, da es sowieso stehen bliebt (versteht ihr was ich meine?! ich bin mal wieder zu kompliziert)

Hauptsache man kann mit den Stiften malen,zeichnen,schreiben oder markieren und das ist bei den Frixon Stiften auf alle Fälle sehr gelungen und vielfältig. 
Man kann vieles schönes mit ihnen anstellen, wie ihr in einem weiteren Kunststück erkennen könnt (na ja ich bin zwar kein Künstler...aber das heißt dass jeder etwas tolles aus ihnen machen kann!)



Fazit
 Die Radierbarkeit ist alles in allem einwandfrei, bis auf einzelne Ausnahmen, die aber nur in seltenen Fällen auftreten . Es ist ein schnelles schreiben und korrigieren möglich, was am wichtigsten ist.
Und die überbleibenden Spuren der Stifte sind auch nicht allzu tragisch, als dass man das ganze Produkt als misslungen bezeichnen könnte.

Ich hoffe der Post hat euch gefallen! Und sagt mir doch wie ihr solche Post insgesamt findet...also wenn ich über bestimmte Produkte und meine eigenen Erfahrungen oder Empfehlungen berichte.
Und keine Angst morgen kommt wieder ein etwas normalerer Post und ich hoffe ihr seid wieder dabei und freut euch:)

Liebe Grüße, Andrea



Mittwoch, 14. Oktober 2015

Follow my blog with Bloglovin Maedchentesterin Frixon Family // ersten eindrücke

Hallo meine Lieben!
Wie manche von euch vielleicht schon mitbekommen haben, bin ich bei dem test von den Frixon Stiften dabei! Und werde euch hier viele eindrücke und beobachtungen mitteilen, damit ihr auch seht wie die Stifte so sind...:)
Heute werde ich euch die ersten Eindrücke zeigen und auch die Stifte näher zeigen:) Also viiel Spaß!





Also mein erster eindruck war Freude beim öffnen und Überraschung dass es so tolle und verschiedene Farben sind! Außerdem habe ich mich über die Variationen von den verschiedenen Stiftarten echt gefreut! Insgesamt sind es nämlich 4 verschiedene Arten, die ich unten weiter beschreiben werde:)
 Dann hat man immer verschiedene dicke und dünne Fineliner oder auch Kugelschreiber;)
Und was ich auch als sehr schön empfunden habe, ist die pinke Schlampermappe, wo wirklich alle diese Stifte perfekt reinpassen und welche echt praktisch und stylisch ist!
Hinzugefügt lässt sich auch sagen, dass die Stifte echt hochwertiger aussahen und sich angefühlt haben, als ich sie in Erinnerung hatte:) 
Hatte sie in der Grundschule einmal (jedoch nur die 'normalen' und nur schwarz und blau)

Frixon Ball



Das erste Modell nennt sich : 'Frixon Ball'. Und es ist wie die anderen Modelle in 6 Farben vorhanden:)
die Farben waren genauso wie vorgestellt und auch nicht zu blass oder ähnliches. 
Und von der Handhabung waren sie auch echt angenehm.Man muss nicht fest aufdrücken, sondern braucht nur sanft aufzulegen;)

Frixon Point 



Hier sieht man die Frixon Point Stifte. Welche Fineliner-Artig sind, denn sie haben eine Miene mit nur 0,5 mm Durchmesser! Also sind sie echt schön präzise!
Auch sie waren angenehm im auftragen und man musste ebenfalls nicht fest drücken:) die Farben waren auch wie erwartet:)

Frixon Light



Diese Stifte- Reihe namens: ' Frixon Light' war von den Farben im äußeren echt mit am ansprechendesten! Da ich einfach Pastell Farben liebe und somit am meisten auf diese Reihe gespannt war:)
Wieder einmal waren sie super soft im Auftrag und die Neon- Farben haben super gestrahlt. Jedoch waren die 3 Pastell Farben etwas enttäuschend, da man sie kaum sieht, da sie leider viel zu hell sind (auf dem Foto kann man sie sogar nur noch ansatzweise erkennen)...aber wenn man sie schichtet, dann erkennt man die Farbe immer besser;) Also war es doch noch okay...kann ich mir auch relativ gut als Textmarker vorstellen, wenn man nicht so eine knallige Farbe nehmen möchte und etwas nur ansatzweise hervorheben möchte.

Frixon Ball Clicker




Die letzten Stifte nennen sich: 'Frixon Ball Clicker'. Und die sind mir direkt beim ersten austesten (auf 1. Bild) ans Herz gewachsen...Denn obwohl sie fast genauso aufgebaut sind wie die Frixon Ball (die ersten )Stifte, merkt man im Auftrag und auch in der Handhabung einen Unterschied. Denn die Miene ist minimal kleine und halt wie bei typischen Kugelschreibern kugelig;) Und somit fließt der Stift praktisch noch einfach über das Blatt! 
Die Farben sind ebenfalls schön gewesen und auch kräftig;)

Und wie ihr auf dem letztem Bild erkennen könnt hat auch dieser Stift wie alle anderen Frixon Stifte ein Mini-Radiergummi, womit man die Stifte wieder ausradieren kann;) 
Dazu werde ich mich aber in einem extra Post widmen;)

Ich hoffe dieser Post hat euch gefallen und ihr freut euch mit mir auf das weitere austesten und bleibt gespannt auf meine Beobachtungen (und evtl. auch Zeichnungen...wer weiß?!)

Und nun wünsche ich euch eine tollen Tag und bis bald, eure Andrea